Beobachtung "Wildbienen-Schlafplatz (Lasioglossum spec. ♂)"

Art
Wildbienen-Schlafplatz (Lasioglossum spec. ♂)
zugewiesene Art/Gruppe
Wildbiene
Beobachtungsart
Tier/e
Beobachtungsdatum
Anzahl
3
Bemerkungen
Die 3 kleinen Wildbienen sind ca. 7-8mm gross und haben auf den Blütenhalmen von Rutenhirse (Ziergras) bis heute 3 Tage hintereinander ihr Nachlager aufgeschlagen. Die einzelne Ähre ist nur 5mm lang, die Staubgefässe und violetten Griffel sind mit blossem Auge kaum zu erkennen. Bild 1 u 2 sind bei natürlichem Licht aufgenommen. Bild 1 beim Bezug der Nachtlager in der Stunde vor Sonnenuntergang , Bild 2 am anderen Morgen zeigt die Schlafposition. Bild 3 mit Blitz am Morgen des Folgetages, als das Gras noch im Schatten lag. Hier sind bei der unteren Biene noch die Tautropfen von der Nacht zu erkennen.
Tagsüber habe ich diese Bienen im Garten nicht gesehen.
Edit 12.9.: Aus der Dreiergruppe sind 4 geworden, sie verbringen die Nächte immer noch am gleichen Ort. 2 Fotos durch neuere ersetzt.
Edit 29.9.: Derselbe Halm wird weiterhin genutzt. Bestimmung der Gattung durch WildeNachbarn-Team.
Medien
Bild
Bild
Bild
Die Darstellung des Beobachtungsorts erfolgt mit Google Maps.
Das ist aber nur möglich, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Datenschutzerklärung geben.
Klicken Sie dazu im blauen Balken unten auf "ich stimme zu" und aktualisieren Sie dann den Browser.
Koordinaten
47.634902452953,9.2094387082687
Melder/in
Hartmut Schönfeld
Herkunft
Wilde Nachbarn Thurgau

Artporträt