Blauschwarze Holzbiene
Xylocopa violacea

Bild
Blauschwarze Holzbiene auf pinke Platterbse Blüte
biologie
Biologie
menschtier
Mensch & Tier
tipps
Tipps
galerie
Galerie
karte
Karte
Biologie

Lebensraum: Streuobstwiesen, Gärten, Waldränder

Nistweise: Nistet ab Ende Mai in selbstgenagten Liniengängen in morschem Totholz (Stämme und Äste) und alten Holzpfählen.

Nahrung, Nestproviant: Viele Pflanzenfamilien

Erkennungsmerkmale

Holzbienen (Xylocopa) sind die grössten Wildbienen, die in Mitteleuropa vorkommen. Der Körper und die Behaarung sind schwarz. Die Flügel sind metallisch, blauschwarz schimmernd.

Verwechslungsgefahr mit der Grossen Holzbiene (Xylocopa valga; 22-28 mm), die durch die Klimaerwärmung von der Südschweiz jetzt auch in die warmen Gebiete im Norden der Schweiz, Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen vorgedrungen ist. Das Blauschwarze Holzbiene Männchen kann durch den leicht gekrümmten Fühlerform und orangen Ring am 2 und 3 letzten Fühlerglied erkannt werden.

Gehört zu
Aktivitätszeit

Flugzeit: März-Ende Oktober; Elterngeneration nach der Überwinterung bis Juli/August, neue Generation ab dem Spätsommer.

Beobachtungstipps
Spuren
Galerie
Für diese Tierart wurden noch keine Bilder hochgeladen.
Karte
Die Darstellung des Beobachtungsorts erfolgt mit Google Maps.
Das ist aber nur möglich, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Datenschutzerklärung geben.
Klicken Sie dazu im blauen Balken unten auf "ich stimme zu" und aktualisieren Sie dann den Browser.